Details

Analyse des Klimaschutzprogramms 2030 der BRD auf seine Anreizstrukturen und ihrer Wirksamkeit nach der Logik des kollektiven Handelns von Mancur Olson. Können die Klimaziele zum Erhalt der Erdatmosphäre erreicht werden?


Analyse des Klimaschutzprogramms 2030 der BRD auf seine Anreizstrukturen und ihrer Wirksamkeit nach der Logik des kollektiven Handelns von Mancur Olson. Können die Klimaziele zum Erhalt der Erdatmosphäre erreicht werden?


1. Auflage

von: Samira Mahi-Moussa

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 15.09.2021
ISBN/EAN: 9783346488947
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 36

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Internationale Entwicklungen, Note: 1,7, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Klimapolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit Blick auf die ambitionierten Klimaziele der Bundesregierung im Rahmen des Klimaschutzprogramms 2030 (KSPr), des EU-Klimaplans sowie des internationalen Pariser Abkommens beschäftigt sich diese Arbeit mit folgender Leitfrage: Wie realistisch ist die Erreichung der Klimaziele des KSPr durch die geschaffenen Anreizstrukturen und welche Probleme ergeben sich bei der Durchsetzung internationaler Verträge?

Hierzu wird in Kapitel 2 zunächst eine Einführung in die Klimaproblematik gegeben. Anschließend wird das theoretische Erklärungsmodell zum individuellen Beitrag in kollektiven Gemeinschaften nach Mancur Olson in Kapitel 3 ausgiebig erläutert. Im 4. Kapitel folgt schließlich der analytische Teil dieser Arbeit, in der die Anwendbarkeit des theoretischen Modells anhand empirischer Befunde überprüft wird. Dabei wird die Gruppenzugehörigkeit der Bürger der BRD herausgearbeitet, um anschließend konkrete Maßnahmen des KSPr in den Sektoren Verkehr und Gebäude auf die Wirksamkeit ihrer selektiven Anreize zu analysieren. Das Kapitel wird dann mit einer Prognose über den Erfolg der Erreichung der Ziele abgeschlossen.

Schließlich werden in Kapitel 5 die Probleme zur Beitragsleistung und Einhaltung von Verträgen auf internationaler Ebene kurz dargestellt und einige Einflussfaktoren zur internationalen Kooperation skizziert. Zum Schluss dieser Arbeit werden im Ausblick alle Ergebnisse kurz zusammengefasst.