Details

Aus dem Leben eines Taugenichts


Aus dem Leben eines Taugenichts

Novelle (Reclams Universal-Bibliothek)
Reclams Universal-Bibliothek

von: Joseph von Eichendorff, Hartwig Schultz

2,49 €

Verlag: Reclam Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 09.07.2012
ISBN/EAN: 9783159600185
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 127

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Eichendorffs Taugenichts ist zweifellos eine der bekanntesten und populärsten literarischen Figuren überhaupt. Für Fontane war er "nicht mehr und nicht weniger als eine Verkörperung des deutschen Gemüts" und damit ein Gegenentwurf zu allem, was man "preußisch" nennt. Dabei ist der Taugenichts durchaus nicht vor den Verlockungen des Philistertums gefeit, in dessen Bequemlichkeiten er es sich als Zolleinnehmer mit Pfeifchen und Schlafrock gemütlich macht. Dann aber zieht es ihn doch in ein musisch-freies Leben hinaus, einer schönen Frau und der urdeutschen Italiensehnsucht folgend, mittellos, aber träumerisch-fidel wird er zur Ikone des "romantischen" Deutschen.

Text aus Reclams Universal-Bibliothek mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe.
Joseph von Eichendorff (10. 3. 1788 Schloss Lubowitz bei Ratibor, Oberschlesien – 26. 11. 1857 Neiße, Schlesien) stammte aus einer katholischen Adelsfamilie. Nach einem Jurastudium in Halle, Heidelberg und Wien arbeitete er für den preußischen Staatsdienst. Eichendorff gehört zu den bedeutendsten Dichtern der Spätromantik. Neben seiner Lyrik, für die insbesondere "Des Knaben Wunderhorn" steht, erlangte Eichendorffs Prosadichtung Ruhm, allen voran die Novelle "Aus dem Leben eines Taugenichts"? die 1826 erstmals veröffentlicht wurde.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Barbarisme
Barbarisme
von: Francis Spectre
EPUB ebook
12,99 €
À L'ENCRE DU COEUR
À L'ENCRE DU COEUR
von: Corinne Falbet-Desmoulin
EPUB ebook
9,99 €
La narración de Arthur Gordon Pym
La narración de Arthur Gordon Pym
von: Edgard Allan Poe
EPUB ebook
8,99 €