Details

Die Kunst ist frei?


Die Kunst ist frei?

Eine Streitschrift für die Kunstautonomie
1. Auflage

von: Moshe Zuckermann

16,99 €

Verlag: Westend Verlag GmbH
Format: EPUB
Veröffentl.: 20.06.2022
ISBN/EAN: 9783864898792
Sprache: deutsch

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Forderung nach einer freien und unabhängigen Kunst kennen wir seit dem 19. Jahrhundert. Dieses Streben nach Kunstautonomie fußt auf der Überzeugung, dass der Bereich des Ästhetischen eigenen Regeln folgt, dass Kunst frei sein muss von fremden Ansprüchen, seien diese politischer oder moralischer Natur. Heute scheint es nicht sonderlich gut um dieses Ideal bestellt: Stichworte wie ‚Cancel Culture' sowie die oft schrill geführten Debatten darüber, wer eigentlich noch etwas sagen oder zeigen darf, zeugen davon, dass die Autonomie der Kunst mehr denn je gefährdet ist. Kenntnisreich und mit stilistischer Brillanz zeichnet Moshe Zuckermann dieses Spannungsfeld nach. Er fragt nach dem Verhältnis von Kunst und Fortschritt, Politik, Elitarismus sowie kulturindustriellem Kitsch. Dabei steht nicht weniger auf dem Spiel als die Rettung der Kunstfreiheit.
Rettet die Kunstfreiheit!
- Eine wichtige Streitschrift für die Freiheit der Kunst
- Demokratie braucht freie Kunst

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Enabling the Digital Age
Enabling the Digital Age
von: Stephan Paetrow
PDF ebook
24,99 €
Postkeynesianismus
Postkeynesianismus
von: John E. King
EPUB ebook
17,99 €
Et skridt ad gangen
Et skridt ad gangen
von: Louise Kathrine Svensson
EPUB ebook
14,99 €