Details

Megaparty Glaubensfest


Megaparty Glaubensfest

Weltjugendtag: Erlebnis - Medien - Organisation
Erlebniswelten

von: Forschungskonsortium WJT, Veronika Krönert, Winfried Gebhardt, Andreas Hepp, Ronald Hitzler, Michaela Pfadenhauer, Julia Reuter, Waldemar Vogelgesang, Ursula Engelfried-Rave, Jörg Hunold

24,27 €

Verlag: VS Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 09.05.2008
ISBN/EAN: 9783531907451
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 236

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Köln im August 2005. Die rheinische Metropole befindet sich im Ausnahmezustand. Es ist Weltjugendtag und der Papst ist in der Stadt. Doch nicht nur Köln und das Rheinland sind außer Rand und Band. Ganz Deutschland befindet sich in einer Art von 'religiösem Taumel'. Angestachelt durch eine flächendeckende Medienberichterstattung scheint es kein anderes Thema mehr zu geben als den Besuch des Papstes und das Glaubensfest der katholischen Jugend. Selten zuvor wurde in Deutschland das Katholischsein so enthusiastisch und so ausgelassen gefeiert.<br>
Dem 'Geheimnis' dieses besonderen Ereignisses auf die Spur zu kommen, ist Absicht und Ziel dieses Buches.<br>
Der Weltjugendtag als Erlebnis - Der WJT als Medienevent - Der WJT als organisatorische Leistung - Die Erfindung des Weltjugendtags als Hybridevent oder wie viel institutionelle Klugheit eignet der Katholischen Kirche?
Religion als Eventkultur?
Prof. Dr. Winfried Gebhardt, Institut für Soziologie, Universität Koblenz-Landau.<br>Prof. Dr. Andreas Hepp, Institut für Medien, Kommunikation und Information (IMKI), Universität Bremen.<br>Prof. Dr. Ronald Hitzler, FB Erziehungswissenschaft und Soziologie, Universität Dortmund.<br>Prof. Dr. Michaela Pfadenhauer, Universität Karlsruhe (TH). <br>Dr. Julia Reuter, Juniorprofessorin für Soziologie, Universität Trier.<br>PD Dr. Waldemar Vogelgesang, wiss. Angestellter FB Soziologie, Universität Trier.<br>Ursula Engelfried-Rave, Institut für Soziologie, Universität Koblenz-Landau.<br>Jörg Hunold, Abteilung Soziologie, Universität Trier.<br>Veronika Krönert, Institut für Medien, Kommunikation und Information (IMKI), Universität Bremen.<br>
Köln im August 2005. Die rheinische Metropole befindet sich im Ausnahmezustand. Es ist Weltjugendtag und der Papst ist in der Stadt. Doch nicht nur Köln und das Rheinland sind außer Rand und Band. Ganz Deutschland befindet sich in einer Art von 'religiösem Taumel'. Angestachelt durch eine flächendeckende Medienberichterstattung scheint es kein anderes Thema mehr zu geben als den Besuch des Papstes und das Glaubensfest der katholischen Jugend. Selten zuvor wurde in Deutschland das Katholischsein so enthusiastisch und so ausgelassen gefeiert.<br>
Dem 'Geheimnis' dieses besonderen Ereignisses auf die Spur zu kommen, ist Absicht und Ziel dieses Buches.<br>
<p>Religion als Eventkultur?</p>
Köln im August 2005. Die rheinische Metropole befindet sich im Ausnahmezustand. Es ist Weltjugendtag und der Papst ist in der Stadt. Doch nicht nur Köln und das Rheinland sind außer Rand und Band. Ganz Deutschland befindet sich in einer Art von 'religiösem Taumel'. Angestachelt durch eine flächendeckende Medienberichterstattung scheint es kein anderes Thema mehr zu geben als den Besuch des Papstes und das Glaubensfest der katholischen Jugend. Selten zuvor wurde in Deutschland das Katholischsein so enthusiastisch und so ausgelassen gefeiert.<br>
Dem 'Geheimnis' dieses besonderen Ereignisses auf die Spur zu kommen, ist Absicht und Ziel dieses Buches.<br>

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

As Pastoralists Settle
As Pastoralists Settle
von: Elliot Fratkin, Eric Abella Roth
PDF ebook
128,39 €
Risk Management in a Hazardous Environment
Risk Management in a Hazardous Environment
von: Michael Bollig
PDF ebook
139,09 €
Seeking a Richer Harvest
Seeking a Richer Harvest
von: Tina Thurston, Christopher T Fisher
PDF ebook
139,09 €