Details

Vermögensungleichheit in Deutschland unter Berücksichtigung des Renten- und Pensionsvermögens


Vermögensungleichheit in Deutschland unter Berücksichtigung des Renten- und Pensionsvermögens


1. Auflage

von: Jürgen Häusler

16,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 14.11.2019
ISBN/EAN: 9783346063090
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 26

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,4, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Lehrstuhl für Sozialpolitik), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es zu beschreiben, wie ungleich das erweiterte Nettovermögen in Deutschland verteilt ist. Dafür muss zunächst geklärt werden, wie das Nettovermögen bzw. das erweiterte Nettovermögen in Deutschland verteilt ist. Anschließend werden theoretische Überlegungen angestellt, wie die Vermögensungleichheit erklärt werden kann. Zum Schluss wird noch untersucht, wie die Zugehörigkeit zu einer Berufsgruppe die Position innerhalb der Verteilung des erweiterten Nettovermögens bestimmt.

Die Vermögensungleichheit wird in Deutschland viel diskutiert. Oftmals werden sogar Nor-men gesetzt, wie sie sein soll. Diese Soll-Vorstellungen werden oft im Wahlkampf propagiert. Um zu wissen, was Vermögensungleichheit wirklich bedeutet, muss man sich mit ihr intensiv auseinandersetzen. Diese Arbeit bildet hierfür einen deskriptiven Ansatz.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: